Bachelor-Thesen

Scrum und Ökologische Nachhaltigkeit - Förderung der Kreislaufwirtschaft im Unternehmenskontext
BWI

Scrum und Ökologische Nachhaltigkeit - Förderung der Kreislaufwirtschaft im Unternehmenskontext

Kontext Die zunehmenden globalen Umweltprobleme und die Ressourcenknappheit machen es dringend notwendig, nachhaltige Wirtschaftsmodelle zu entwickeln. Die Kreislaufwirtschaft bietet hierbei einen vielversprechenden Ansatz zur Ressourcenschonung und Abfallvermeidung. Parallel dazu hat sich Scrum, ursprünglich für die Softwareentwicklung entwickelt, als flexibles und anpassungsfähiges Projektmanagement-Framework etabliert, das inzwischen in vielen Branchen Anwendung findet.

Optimierung von Suchfunktionen in Wissensdatenbanken durch den Einsatz von GPTs
BWI

Optimierung von Suchfunktionen in Wissensdatenbanken durch den Einsatz von GPTs

Kontext der Forschung In einer Zeit, in der die Menge digitaler Daten exponentiell wächst, wird es immer schwieriger, relevante Informationen schnell und effizient in Wissensdatenbanken und Intranets zu finden. Diese Bachelor-Thesis beschäftigt sich mit der Anwendung von Generative Pre-trained Transformers (GPTs) zur Verbesserung der Suchfunktionen in diesen Systemen, insbesondere im

Künstliche Intelligenz im Projektmanagement

Künstliche Intelligenz im Projektmanagement

Kontext: Die Arbeit untersucht die Möglichkeit wie künstliche Intelligenz das Projektmanagement und deren Prozesse unterstützen kann. Die Herausforderungen im Projektmanagement sind vielfältig und reichen von der Optimierung der Ressourcenallokation bis zur präzisen Risikobewertung. Angesichts dieser Komplexität bietet KI das Potential, Entscheidungsfindungen zu unterstützen und Prozesseffizienz zu steigern. Ziel: Das primäre

Speziesismus und seine Auswirkung auf ein nachhaltiges Konsumverhalten
BBA

Speziesismus und seine Auswirkung auf ein nachhaltiges Konsumverhalten

In unserer heutigen Zeit ist nachhaltiges Konsumverhalten wichtiger denn je, sowohl für die Umwelt als auch aus ethischen Gründen. Dennoch konsumieren viele Menschen weiterhin Produkte, die erhebliche negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Ein Schlüsselfaktor, der dieses Verhalten beeinflusst, ist Speziesismus – die Diskriminierung von Lebewesen aufgrund ihrer Artzugehörigkeit. Diese Bachelorarbeit

Transformationsaspekte bei der Einführung einer Microservice- Architektur
BWI

Transformationsaspekte bei der Einführung einer Microservice- Architektur

In einer dynamischen Welt der Informationstechnologie sind Microservices nicht mehr nur ein Trend, sondern eine etablierte Methode, um komplexe Softwarearchitekturen effizienter und flexibler zu gestalten. Microservice-Architekturen haben sich dabei als effektive Antwort auf die Beschränkungen traditioneller monolithischer Systeme herauskristallisiert, indem sie diese in modular aufgebaute, unabhängig deploybare Services zerlegen. Diese

Die Agilisierung und ihre Kompetenzanforderungen in Grossunternehmen
BWI

Die Agilisierung und ihre Kompetenzanforderungen in Grossunternehmen

Eine Analyse der Kompetenzen in agilen Arbeitsumgebungen der Wirtschaftsinformatik Kontext: Die Welt der Wirtschaftsinformatik ist ständig in Bewegung, besonders während der digitalen Transformation. Agile Methoden werden immer wichtiger, da sie als Instrument betrachtet werden, um den raschen Veränderungen in der Arbeitswelt gerecht zu werden. Sie befähigen Unternehmen dazu, im modernen

Untersuchung des Uniqueness-Neglect-Effektes im Finanzsektor
BWI

Untersuchung des Uniqueness-Neglect-Effektes im Finanzsektor

Kontext Robo-Advisors revolutionieren die Finanzbranche, indem sie künstliche Intelligenz (KI) in die Vermögensverwaltung integrieren. Diese Technologien ermöglichen es, professionelle Vermögensverwaltungsdienstleistungen, die bisher wohlhabenden Kunden vorbehalten war, einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Der Einsatz von KI in der Finanzbranche bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich, insbesondere im Hinblick auf den

Sprachen als Kapital: Der Einfluss von Mehrsprachigkeit auf Karrierewege in der Bankenbranche
BBA

Sprachen als Kapital: Der Einfluss von Mehrsprachigkeit auf Karrierewege in der Bankenbranche

Diese Forschungsarbeit widmet sich der Untersuchung des Einflusses von Mehrsprachigkeit auf die Karrierewege innerhalb der Bankenbranche, speziell in der Schweiz. Sie bedient sich einer Vielzahl von quantitativen und qualitativen Methoden, um die Sprachkenntnisse, Erfahrungen und Wahrnehmungen von Bankmitarbeiter*innen zu analysieren. Die Ergebnisse offenbaren, dass Deutsch als die vorherrschende Muttersprache

Implementierung eines digitalen Onboarding-Tools am Beispiel der Stadtwerke Herne
BWI

Implementierung eines digitalen Onboarding-Tools am Beispiel der Stadtwerke Herne

Eine Analyse zur Nutzerakzeptanz Kontext Im heutigen Zeitalter hat die Digitalisierung einen erheblichen Einfluss auf verschiedene Bereiche der Geschäftswelt, einschliesslich des Onboarding-Prozesses für neue Mitarbeitende. Moderne Onboarding-Tools, wie digitale Plattformen und interaktive Schulungsmaterialien, beschleunigen diesen Prozess und sorgen für standardisierte Einarbeitung. Diese Tools bieten zahlreiche Funktionen, wie zum Beispiel automatisierte

Erfolgsfaktoren im Projekt- / Change Management und Agilität bei Implementierungs-projekten der Abacus Software
2024

Erfolgsfaktoren im Projekt- / Change Management und Agilität bei Implementierungs-projekten der Abacus Software

Kontext: Die unaufhaltsame Digitalisierung prägt massgeblich die Geschäftswelt, wobei die Implementierung leistungsstarker Unternehmenssoftware für den Erfolg und die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist. In diesem Kontext nehmen Systeme wie die Abacus Software eine zunehmend wichtige Rolle ein. Bedürfnisse von Unternehmen und Umweltanforderungen ändern sich immer schneller.  Die Durchführung

Algorithmisches Trading anhand der Bayesschen Analyse

Algorithmisches Trading anhand der Bayesschen Analyse

Kontext: In der heutigen digitalen Welt hat sich der Aktienhandel stark verändert. Traditionelle Aktien auf Papier wurden durch digitale Wertpapiere in Online-Depots ersetzt, und Transaktionen können nun in Sekundenschnelle über Broker durchgeführt werden. Der Handel ist dadurch zugänglicher und schneller geworden. Trotz dieser Veränderungen bleibt die passive Anlagestrategie, insbesondere durch

KI und ihr Einfluss auf das moderne Projektmanagement

KI und ihr Einfluss auf das moderne Projektmanagement

Kontext Im heutigen digitalen Zeitalter hat künstliche Intelligenz einen Einfluss auf verschiedene Bereiche der Geschäftswelt, unter anderem auch auf das Projektmanagement. Die traditionellen Arbeitsweisen werden durch die zunehmende Nutzung von KI in Projektmanagementprozessen nachhaltig verändert. Eine gründliche Analyse der Potenziale und der Unklarheiten ist erforderlich, um die Auswirkungen von KI

Umwelteinflüsse von Big Tech Unternehmen - Veränderung des ökologischen Fussabdrucks von Big Tech Unternehmen durch Umsatzwachstum
BWI

Umwelteinflüsse von Big Tech Unternehmen - Veränderung des ökologischen Fussabdrucks von Big Tech Unternehmen durch Umsatzwachstum

Schnell eine Nachricht mit dem iPhone versenden, Strandbilder aus dem Urlaub auf Instagram Posten oder ganz einfach über Amazon zu sich nach Hause bestellen. Big Tech Unternehmen und ihre Produkte sind heutzutage aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken und es kann davon ausgegangen werden, dass diese auch in Zukunft weiterwachsen

Artificial Intelligence in Project Management – A Study on the Integration of Large Language Models in the Effort Estimation of Agile Projects

Artificial Intelligence in Project Management – A Study on the Integration of Large Language Models in the Effort Estimation of Agile Projects

Context This bachelor's thesis deals with the topic of artificial intelligence in agile project management, an area in which artificial intelligence is becoming increasingly important across all industries. In particular, the role of Large Language Models (LLMs) in supporting effort estimation methods in software companies is examined in more detail.

Datenräume im Kanton Bern: Eine Literaturanalyse zu Definition, Umsetzung, Sicherheit und Datenschutz im digitalen Zeitalter
BWI

Datenräume im Kanton Bern: Eine Literaturanalyse zu Definition, Umsetzung, Sicherheit und Datenschutz im digitalen Zeitalter

Eine Analyse und Bewertung des Reifegrads des Datenmanagements durch die Theorie und die Erstellung eines Modells Kontext Mit der Digitalisierung werden durch alltägliche Aktivitäten immer mehr Daten erzeugt, und es ist wichtig, diese Daten in relevante und notwendige Informationen umzuwandeln, um strategische Entscheidungen zu treffen. Es gibt auch die Notwendigkeit,

Design Thinking im Testautomatisierungsprozess
BWI

Design Thinking im Testautomatisierungsprozess

Kontext Die Arbeit untersucht den Einsatz von Design Thinking zur Optimierung des Testautomatisierungsprozesses im Rahmen des eRetour-Projekts des Schweizer Staatssekretariats für Migration (SEM). Angesichts der Herausforderungen wie knappe Zeitressourcen, komplexe Codierungen und mangelnde Klarheit bei der Testfallerstellung, strebt das Projekt eine effizientere Gestaltung der Testprozesse an. Ziel Das primäre Ziel

MACHINE LEARNING IN DER ENERGIEBRANCHE
BWI

MACHINE LEARNING IN DER ENERGIEBRANCHE

Entwicklung und Bewertung von Machine Learning-Modellen für die Prognose des Energieverbrauchs aus Schweizer Trafostationen Falsche Stromprognosen und teure Kompensationszukäufe durch die Netz-gesellschaft Swissgrid aufgrund schneebedeckter Photovoltaikanlagen nach einem Wintereinbruch im April? Dieses kürzlich aufgetretene Ereignis in der Schweizer Energieversorgung unterstreicht die Bedeutung in diesem Forschungsbereich. Diese Bachelorarbeit hat verschiedene Machine

Overcoming Cognitive Biases in Agile Estimation Methods - Developing a Taxonomy of Psychological Influences and Artificial Intelligence Solutions Approaches
BWI

Overcoming Cognitive Biases in Agile Estimation Methods - Developing a Taxonomy of Psychological Influences and Artificial Intelligence Solutions Approaches

Context The increasing complexity of software systems necessitates an agile approach to realise such projects efficiently and successfully. As part of these agile processes, estimation methods are essential to determine the amount of work scheduled for individual requirements of the system and thus enable the planning of the project. These

Der Einfluss des Leistungsangebots auf die Komplexität im Auftragsmanagement
BWI

Der Einfluss des Leistungsangebots auf die Komplexität im Auftragsmanagement

Hintergrund dieser Arbeit sind die diversen Anforderungen an das Auftragsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), die ein breites und vielfältiges Leistungsangebot bereitstellen. Die Komplexität in der Abwicklung von Aufträgen, die sich in ihrer Handhabung unterscheiden, stellt Unternehmen vor mehreren Herausforderungen in Bezug auf Organisation, Kommunikation und technische Integration. Das